Am 10.09. geht es los

An den sieben darauf folgenden Tagen findet in Neuss die 4. Woche der Nachhaltigkeit statt.
Die Woche ist ein Angebot an die Neusser Bürgerinnen und Bürger.
Unter dem Motto: Zukunft, das gute Leben für alle gestalten.

Bürgerinnen und Bürger können sich informieren, mitdiskutieren und selbst ausprobieren, wie sie in Zukunft in Neuss leben möchten. Die Woche startet am Samstag, den 10.09. ab 11:00 Uhr mit dem Umweltmarkt auf dem Freithof. Es ist die Möglichkeit lokale Initiativen kennenzulernen, sich mit Energieberatern auszutauschen und mit der Verwaltung der Stadt Neuss zu Mobilitäts- und Umweltfragen ins Gespräch zu kommen. Der Markt bietet neben kulinarischen Genüssen einen kompakten Ausblick auf die Veranstaltungen der folgenden Woche.

Am Montag, den 12.09. beginnt um 19:00 Uhr die Auftaktveranstaltung, bei der Bürgermeister Reiner Breuer die Woche der Nachhaltigkeit 2022 offiziell eröffnet. Es ist ein Vortragsabend mit Daniel Fuhrhop und anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Der unsichtbare Wohnraum: Alternative zu Bauwut und Flächenfraß“.

Die Stadtbibliothek, das Rheinische Landestheater, die VHS, das Hitch-Kino, das Edith-Stein-Haus und weitere Einrichtungen in Neuss laden die Bürgerinnen und Bürger ein, sich mit dem relevanten Thema „Nachhaltige Entwicklung“ auseinanderzusetzen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.