Mach’s Neuss – Vortrag zum Tauschring in Neuss

Finden Sie die Idee eines lokalen und regionalen Tauschkreises spannend? Getauscht werden können sowohl Dinge, als auch Dienstleistungen. Gehandelt wird in einer virtuellen Währung, sog. Währungseinheiten. Darüber hinaus wird den Teilnehmenden in der virtuellen Währung auch ein „Bedingungsloses Grundeinkommen“ ausgezahlt. Bei dem Vortrag geht es darum, die Plattform als gemeinsames Erfahrungsfeld kennen zu lernen und … Weiterlesen …

Mach’s Neuss – Einfach weniger Müll

Unkompliziert plastik- und müllarm leben? Haben Sie darüber schon des Öfteren nachgedacht? Dieser Vortrag gibt Impulse und praktische Anregungen wie Plastik und andere Wegwerfartikel des normalen Alltags einfach reduziert werden können. Damit verringern Sie nicht nur wachsende Müllberge und Millionen Tonnen an Kunststoff in den Weltmeeren, sondern schonen mitunter auch noch Ihr Portemonnaie.Diese Veranstaltung wird … Weiterlesen …

Einfach in die Tonne!? – Vortrag zum Recycling und Mülltrennung

Muss ich den Joghurtbecher gespült entsorgen? Wohin kommen Fahrkarten, Backpapier & Co? Darf der kompostierbare Müllbeutel wirklich in die braune Tonne? Eine richtige Mülltrennung hilft, Ressourcen und Klima zu schonen, stellt uns aber häufig vor eine große Herausforderung.Wir erläutern, welche Probleme beim Recycling entstehen können, klären die gängigsten Fragen zur Mülltrennung und geben Tipps, was … Weiterlesen …

Quo vadis Innenstadt – Neue Wege bestreiten

20. Neusser Stadtgespräch – Jubiläum Das Forum Stadtentwicklung von neuss agenda 21 e.V. hat sich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema „Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der Neusser Innenstadt“ beschäftigt. Ein Impulsreferat von Stefan Küppers mit anschließender Podiums-Diskussion.Bürgermeister Reiner Breuer,Buchhändlerin Dorothea Gravemann,Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein Jürgen Steinmetz,Geschäftsführer der DEHOGA Thomas Kolaric undMakler Alexander … Weiterlesen …

„Vielfalt säen, ernten, erhalten“ – Vorträge und Erfahrungsaustausch rund um die Neusser Saatgut-Bibliothek


Unter dem Motto „Saatgut ist Kulturgut“ stellt der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN), Regionalgruppe Düsseldorf alles Wissenswerte über Pflanzenzüchtung und die Bedeutung alter Nutzpflanzensorten vor. Die Wildkräuterpädagogin Veronika Neumann gibt praktische Tipps zur Gewinnung von Saatgut. Zielgruppe: Alle, die sich für den Erhalt traditioneller und regionaler Nutzpflanzen interessieren und sich für eine grünere … Weiterlesen …

Nachhaltigkeit „in a Nutshell“

„Wir sind zuversichtlich, dass Bildung für nachhaltige Entwicklung (…) als Wegbereiter aller 17 Nachhaltigkeitsziele die Grundlage für den erforderlichen Wandel bietet, indem sie jedem und jeder Wissen, Kompetenzen, Werte und Einstellungen vermittelt, die notwendig sind, um den Wandel hin zu einer nachhaltigen Entwicklung mitzugestalten.“ Ausgehend von diesem Zitat aus der Präambel der Berliner Erklärung, die … Weiterlesen …

…Eine nachhaltige Wirtschaft ist möglich

Sprechen wir von einer lebenswerten Zukunft, müssen wir Nachhaltigkeit in allen Aspekten des wirtschaftlichen Handelns von Menschen, Kommunen und Unternehmen fest integrieren. Die Gemeinwohl-Ökonomie bietet als Weiterentwicklung unserer Marktwirtschaft konkrete Antworten und unternehmerische Instrumente, um solides und zugleich faires und ökologisches Wirtschaften kooperativ und ganz pragmatisch zusammenzuführen. Wie eine nachhaltig gemeinwohlorientierte Transformation von Unternehmen, Organisationen … Weiterlesen …

Fairer Handel mit Lebensmitteln

Der Faire Handel setzt sich seit vielen Jahrzehnten für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen entlang der Lieferkette ein. Ziel des Fairen Handels ist es, mehr Gerechtigkeit im Welthandel zu erreichen. Mit festgelegten Kriterien schafft der Faire Handel gerechtere Handelsstrukturen und schützt die Kleinbauern, Plantagen- und Fabrikarbeiter*innen, die schwächsten Glieder in der Konsumkette. Erfahren Sie … Weiterlesen …

Gründächer

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass vermehrt mit trockenen und sehr heißen Sommern gerechnet werden muss. Auf der anderen Seite nehmen auch Starkregenereignisse zu und belasten Häuser, Grundstücke und die Kanalisation. Begrünungen rund ums Haus können dazu beitragen diese starken Wetterextreme abzumildern und somit ein spürbar besseres Klima im nahen Wohnumfeld zu erreichen. Doch wie … Weiterlesen …